Karriere

Ihr Job bei Tornado Antriebstechnik

Tornado ist ein erfolgreicher Hersteller von Getriebe und Getriebemotoren mit über 100 Jahren Tradition. Das Getriebe von Tornado jedoch sind seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir sind überzeugt: Ohne unser kompetentes Personal (Kollegen/Belegschaft) dreht sich auch bei Tornado kein Zahnrädchen. Deswegen schaffen wir Arbeitsbedingungen, die Sicherheit für das berufliche sowie persönliche Fortkommen und gleichzeitig Raum für Ideen bieten.

Wir fördern!

Wir fördern und fordern Weiterentwicklung und bieten umfangreiche individuelle Möglichkeiten zur Qualifikationssteigerung sowie zur Fort- und Weiterbildung. Eigeninitiative wird bei Tornado belohnt und zahlt sich aus – mit einem Experten-Knowhow und attraktiven beruflichen Perspektiven.
Damit unsere Mitarbeiter der technischen Entwicklung auf der Augenhöhe begegnen können, organisieren wir Schulungen.

Wir stellen ein

Für unser Team suchen wir stets Kollegen, die unsere Philosophie (Verweis Leitbild) und Leidenschaft für diese Arbeit teilen möchten. Sie wollen gern mit uns zusammenarbeiten?
Aktuell sind wir auf der Suche nach:

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung inkl. vollständiger Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, vorzugsweise als ein PDF-Dokument).

    Ist keine passende Stelle dabei, aber Sie können sich vorstellen, dass Sie gut zu uns passen würden?
    Dann freuen wir uns auf Ihre Initiativbewerbung!

    Wir bilden aus

    Wir freuen uns auf talentierten Nachwuchs und bilden im Verbund mit der ABB Ausbildungszentrum Berlin gGmbH für folgende Berufe aus:

      • Zerspanungsmechaniker (m/w)
      • Industriemechaniker (m/w)
      • Mechatroniker (m/w)
      • Werkzeugmechaniker (m/w)

      Aktuell sind sechs Auszubildende in drei Lehrjahren bei uns beschäftigt.

      Girlpower - Motoren sind nicht nur was für Männer.

      Tornado macht mit bei dem Projekt girlsatec des Landes Berlin und des ABB Training Centers. Technologien kennen keine Grenzen, die durch das Geschlecht bedingt werden. Sie sind für alle da – also können sie auch alle nutzen und entwickeln. Unter der Schirmherrschaft der Senatorin für „Integration, Arbeit und Soziales“ werden Mädchen und junge Frauen dazu ermutigt, sich in der Berufsorientierung über gewerblich-technische Berufe zu informieren. Weitere Informationen über dieses Projekt erhalten Sie hier:
      www.girlsatec.de